Michaela Schwerdt
Jin Shin Jyutsu in Norderstedt

 

Erste Kurse finden wieder statt!

---> Aktuell:     1) 17.-18.10.2020
                             Wochenende zum Selbsthilfebuch 3
                              
kann stattfinden (ausreichend großer Raum verfügbar)

                         2) Am Mittwoch Abend wird wieder geströmt
                             ... Termine: siehe unten

                        3) "(Be)sinnliche Vormittage" vorübergehend am Poolstieg, s.u.


 

Jin Shin Jyutsu Workshop für Hochsensible

Eine Kraftquelle für hochsensible Erwachsene oder Eltern hochsensibler Kinder!

Ziel des Workshops ist es, zu lernen und auszuprobieren, wie man sich selbst besser spüren und innerlich sammeln sowie die eigene "Schutzhülle" stärken kann. Auch werden einfache, alltagstaugliche Handgriffe zur Anwendung an den eigenen Kindern vermittelt.

Auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst und auf einander aufbauend, ist der Kurs als Dreier-Block zu buchen.

Zeit:     dienstags 20.00-21.30 Uhr

Kursort: Osteopathie-Praxis Eva Schauer
            Poolstieg 10
            22844 Norderstedt

Teilnahmegebühr: 49 € für drei Abende

Bei Interesse bitte hier vormerken lassen!

 

Jin Shin Jyutsu Nachfolge-Termine für Hochsensible

Nach dem dreiteiligen Workshop zur Einführung (s.o.) gibt es die Möglichkeit, an regelmäßigen oder einzelnen weiteren Ström-Abenden mit dem Schwerpunkt "Hochsensibilität" teilzunehmen. Diese kosten jeweils 20€ und finden - zur selben Zeit am selben Ort - an folgenden Terminen statt:

29. September 2020
20. Oktober 2020
24. November 2020

Anmeldung: hier

 


 

Regelmäßige Jin Shin Jyutsu Selbsthilfe 

In jeweils 1,5 Stunden werden Grundlagen des Jin Shin Jyutsu vermittelt und die praktische Anwendung an sich selbst angeleitet. Jin Shin Jyutsu - strömen - hilft, den Körper zu entspannen, Emotionen zu glätten, seelische Konflikte zu lösen, Gedanken zu klären und auch alte Gedankenmuster oder Einstellungen zu verändern. Einfache Handgriffe sind täglich leicht anwendbar und können wertvolle Alltagsbegleiter werden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mittwoch Abend

Zeit: 19.30-21.00 Uhr (2x pro Monat):

Termine:   23. September 2020   (1 Platz frei)
                 30. September 2020   (1 Platz frei)
                 07. Oktober 2020       (1 Platz frei)
                 14. Oktober 2020       (3 Plätze frei)
                 21. Oktober 2020       (1 Platz frei)
                 04. November 2020    (2 Plätze frei)
                 11. November 2020    (2 Plätze frei)
                 02. Dezember 2020    (2 Plätze frei)
                 09. Dezember 2020    (2 Plätze frei)
                 16. Dezember 2020    (2 Plätze frei)

Ort:  Osteopathie-Praxis Eva Schauer, Poolstieg 10, 22844 Norderstedt

Teilnahme: - Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
                   - Es ist eine Anmeldung erforderlich!
                   - Die Gebühr beträgt zurzeit 15€ pro Abend
                     (kostenlose Stornomöglichkeit bis 24 Stunden vor jeweiligem Termin)

   


 

Jin Shin Jyutsu-Wochenenden 
zu den Selbsthilfebüchern von Mary Burmeister

Die drei Selbsthilfebücher sind jeweils in sich abgeschlossen und bauen nicht auf einander auf. Das bedeutet, dass die Kurse in beliebiger Reihenfolge gebucht werden können.
Alle Kurse beinhalten Erläuterungen des jeweiligen Buches sowie viel Zeit für angeleitete Entspannung. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Wochenende 180 €, inkl. jeweiligem Buch;
Wiederholer eines Kurses, auch von Selbsthilfekursen anderer Lehrer, zahlen 105 € pro Wochenende und bringen bitte ihr Buch mit.


Buch 1:  Allgemeine Sequenzen

              - Einführung in die Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie
              - "Einstellungen" und Finger
              - übergeordnete Energieströme
              - die drei wichtigsten Organströme (TCM: "Meridiane")
              - Spezialgriffe zur Lösung ausgesuchter, alltäglicher Spannungen/Stresse

              -> wahrscheinlich erst im Jahr 2021
 

Buch 2:  Die 26 "Sicherheits-Energieschlösser"

              - Einführung in die Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie
              - die 26 "Sicherheits-Energieschlösser", d.h. Energiezentren:
                ... wo diese auf dem Körper liegen
                ... was sie bedeuten und bewirken
                ... wie man sie, mit einfachen Handgriffen, harmonisieren kann

               -> wahrscheinlich erst im Jahr 2021

   
Buch 3:  Finger und Zehen

              - Einführung in die Jin Shin Jyutsu Physio-Philosophie
              - grundlegende Prinzipien
              - Wirksamkeit unserer Finger als "Starthilfekabel"
              - Beziehung zwischen Händen und Füßen
              - kraftvolle Mudras (Fingerpositionen) für den Alltag

              Termin: 17./18. Oktober 2020



Kursort: Evangelische Familienbildung, Kirchenplatz 1, 22844 Norderstedt

 


 
Christliche Kurse mit Jin Shin Jyutsu

 

... in St. Hedwig, Norderstedt

(Be)sinnliche Vormittage für Seele und Körper

Jeweils zu einem christlichen Thema:
geführte Meditation, Gebet und Gesang im Sitzen sowie 45-60min strömen im Liegen.
Das heißt, Jin Shin Jyutsu im Kontext
christlicher Spiritualität.

Montags 9.30 - ca. 11.00 Uhr

Termine:                   26. Oktober 2020
              02. + 09. + 16. November 2020
                       07. + 14. Dezember 2020

Kursort zurzeit:   Osteopathie-Praxis Eva Schauer, Poolstieg 10, 22844 Norderstedt

 
Kursort später wieder: Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig, Falkenkamp 2 (Ecke Waldstraße),
                                22846 Norderstedt -> Teppichraum im EG des Gemeindehauses
 
Teilnahme gegen Spende zugunsten des Klosters Nütschau
 
Anmeldung (wichtig!): hier

 


 

... im KLOSTER NÜTSCHAU (nahe Bad Oldesloe)

Die einzigartige Atmosphäre des Klosters Nütschau, mit seinem schönen Klostergelände und umgebender Natur, der Herzenswärme der Brüder und Mitarbeiter sowie leckerem Essen lädt zum Abtauchen aus dem Alltag ein. In den Kursen geht es um ein christliches Thema in Verbindung mit  Meditation, Gebet, Gesang (zurzeit nicht bzw. nur draußen) und Strömen sowie - an Wochenenden - geführten Natur-Spaziergängen im Schweigen.

Die Anmeldung erfolgt direkt übers Kloster; benutzen Sie den jeweiligen Link!

 

 

 

Vorschau 2021

(Be)sinnliche Dienstage für Seele und Körper

19. Januar 2021

„Ihr seid das Licht der Welt“ (Mt 5,14)

Manche Menschen leuchten förmlich; da strahlt etwas durch ihre Augen hindurch, das uns Wärme und Liebe vermittelt. Einer unserer Aufträge auf Erden ist - gemäß Evangelium -, Licht zu sein und dies auch nicht „unter den Scheffel zu stellen“, sondern in die Welt hinaus zu leuchten. Das ist nicht unser, sondern Gottes Licht. Wie finden wir einen Zugang, wie werden wir „durchlässig(er)“?


27. April 2021

„Warum habt ihr solche Angst?“ (Mk 4,40 + Mt 14,22-33)

Angst ist ein Gefühl, das uns unter Stress setzt; wir fühlen Zukünftiges als Bedrohung. Als permanenter Zustand wird das ungesund - und ist ein Zeichen für einen Mangel an Vertrauen in Gottes Liebe zu uns. - Ein Kurs, um alte Muster zu verlassen und Vertrauen zu entwickeln, dass wir tatsächlich göttlich geführt und behütet sind.


15. Juni 2021
„Halt, wo läufst du hin? - Der Himmel ist in dir!“ 


Das Zitat des Mystikers Angelus Silesius (1624-77) endet so: „Suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für.“ - Gottes Gegenwart in unserem Innern erspüren, unser Herz frei machen und Frieden fühlen, im Kontext christlicher Gesten und Aussagen.

 

(Be)sinnliche Wochenenden für Seele und Körper

2.-4. Juli 2021

„Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...“ (Mt 18,3)

„... werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen“, lautet es weiter. Was zeichnet(e uns als) Kinder aus: Spontanität, Direktheit, Neugier, Offenheit, Staunen, Freude, Vertrauen, sich zu versenken ins Jetzt, mit allen Sinnen?! - Ein Kurs zur Pflege und Förderung der Sinne und der Versenkung ins Jetzt.
 

1.-3. Oktober 2021
Gottes Nähe erspüren - mit Impulsen der heiligen Teresa von Ávila

In ihren Schriften stellt uns die Mystikerin Teresa von Ávila (1515-1582) einen reichen Schatz eigener Erfahrungen auf ihrem Weg zur Einheit mit Gott zur Verfügung. Dieser Erfahrungswelt wollen wir uns annähern, und zwar weniger mit dem Verstand als mit dem Herzen.


17.-19. Dezember 2021
Von Herbergs-, Himmels- und Herzenstüren (Lk 2,7b; Joh 10,9; Mt 7,8; Offb 3,20)

Den vierten Advent wollen wir zu einer kleinen Reise durchs Neue Testament nutzen: Wir folgen dem Spannungsbogen von der Herbergssuche zu Weihnachten über die Zusage Jesu Christi, er sei „die Tür“, bis hin zur Offenbarung, dass Gott vor unserer (Herzens-) Tür steht, anklopft und hofft, dass wir ihm öffnen.  

 


 

Wer per Email (wenige Male im Jahr) über Kurse informiert werden möchte,
gebe mir bitte per
Email Bescheid.

Wichtiger Hinweis

Jin Shin Jyutsu ersetzt nicht die Diagnose und/oder Behandlung
durch einen Arzt oder Heilpraktiker!